Die offizielle WordPress Desktop App

Für WordPress Blogs gibt es nun eine offizielle Desktop App, womit ihr euch in das Backend eures WordPress.com Blogs oder der selbständigen WordPress-Installation einloggen könnt.

Für die selbständige WordPress-Installation benötigt ihr allerdings das Jetpack-Plugin von WordPress.org.

WordPress Desktop App

Die WordPress.com Desktop App wird als Download für Windows, Linux und OS X bereitgestellt. Auf GitHub kann das komplette Desktop App Projekt eingesehen werden.

Was kann die WordPress Desktop App?

Ihr könnt mit der WordPress Desktop App, ähnlich wie in der WordPress Mobile App, neue Inhalte mit einem visuellen Text Editor speichern, planen oder veröffentlichen.

Es können Kategorien oder Schlagwörter zum Beitrag vergeben und unter den weiteren Optionen kann der Auszug und die Titelform angegeben werden. Es kann eingestellt werden ob Kommentare oder Pingbacks erlaubt sind.

Wenn euer Theme Design die Funktion der Beitragsbilder unterstützt, kann dazu auch ein Beitragsbild eingefügt werden. Es können die Plugins aktualisiert und die Einstellungen verändert werden.

Das war es dann aber auch schon. Felder die von euren SEO-, Posting-, Social- oder anderen Plugins im Web-Backend generiert werden, werden wie in der Mobile App nicht angezeigt. Daher müssten diese Angaben wie Beispielsweise die Meta Description später hinzugefügt werden.

Fazit zur WordPress Desktop App

Die WordPress Desktop App ist für Redakteure oder einzelnen Autoren eurer Redaktion, welche sehr viele Blogs zu betreuen haben, recht gut geeignet. Solltet Ihr nur einen eigenen Blog führen, so ist der Web-Backend praktischer, besonders wenn ihr Plugins im Einsatz habt, welche zusätzliche Felder bei der Beitragserstellung generieren.

Deine Meinung

Mit deiner E-Mailadresse kannst du dein Gravatar einblenden. Deine E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit einem * markiert.

*
*

Nach Oben