PrestaShop, Informationen und Beiträge zum Thema.


PrestaShop ist eine auf der Skriptsprache PHP basierende europäische Open-Source-E-Commerce-Plattform und verwendet das MySQL-Datenbanksystem für die Speicherung der Daten. Die Shopsoftware wurde am 1. August 2008 in Version 1.0 veröffentlicht und steht unter der Open Software License Version 3.0. PrestaShop wurde in über 60 Sprachen übersetzt.

Die Software verwendet das sogenannte Freemium Prinzip. Die Grundversion der kompletten Software ist kostenfrei. Weitere Funktionen können mit Module kostenpflichtig erworben werden. Es muss also kein Geld für ausgegeben werden, für Funktionen die man am Ende gar nicht brauch.

PrestaShop wurde ursprünglich von November 2005 bis Februar 2007 von fünf junger Studenten (M. Morel, M. Saintot, M. Da-Silva, M. Borde und B. Lévêque) begonnen. Gegründet wurde das Unternehmen 2007 von Igor Schlumberger und Bruno Lévêque (CEO) in Paris, Frankreich.

Der Marktanteil von PrestaShop innerhalb der E-Commerce-Seiten, die Open Source einsetzen, beträgt ca. 20 %.

Vorteile:

  • Eine einfache Installation sowie kostenlos in der Grundversion
  • Es gibt viele Schnittstellen und ein großes Angebot an Erweiterungen und Designs
  • Es gibt eine hohe Anzahl an professionelle Agenturen sowie Entwickler, welche Services für PrestaShop anbieten

Nachteile:

  • Die Nutzung von zusätzlichen Funktionen kann sehr schnell teuer werden
  • Es sind mindestens Grundkenntnisse in HTML und CSS erforderlich
  • Erweiterungen und Designs kosten oftmals sehr viel Geld

Blog Beiträge zum Thema PrestaShop mit weiteren Informationen:

Oben